Es ist viel passiert –oder auch nicht…

Ein Monat ist nun seit meines letzten Artikels vergangen. In dieser Zeit ist viel passiert. Doch es hat sich nach wie vor wenig zum Positiven gewendet. Es fällt mir schwer, die Ereignisse zu sortieren… Ich versuche es der Reihe nach… Nach der Kündigung seitens meines Vermieters habe ich zunächst versucht, Informationen zu bekommen, ob und … Es ist viel passiert –oder auch nicht… weiterlesen

Advertisements

Knock-Out

Uff, irgendwie ist das gerade alles zu viel. Vier Wochen warten nach dem für mich positiven Gerichtsbeschluss und die Frage, wie die Rentenversicherung damit umgehen wird. Bekomme ich nun endliche Unterstützung bei der Rückkehr in meinen Beruf? Und dann die erneute Ablehnung und der Weg in die nächste Instanz des Sozialgerichts. Anfeindungen, die ich gerade … Knock-Out weiterlesen

Anonymität

Kennen Sie das, wenn verschiedene Ereignisse und Entwicklungen am Anfang nebeneinander verlaufen, kaum Berührungspunkte haben, dann aufeinander zulaufen und am Ende ein Weg entsteht, der gar nicht anders hätte sein können? Ich glaube es war so Mitte des Jahres 2016, da habe ich im Kino den Film „Ich, Daniel Blake!“ gesehen, der in Cannes als … Anonymität weiterlesen

Black-out

„Wir hatten Sie ja im Vorwege gebeten, eine Präsentation zu erarbeiten, mit der Sie Sich selbst vorstellen. Was haben Sie uns mitgebracht?“ „Es tut mir leid, ich muss Sie schon an dieser Stelle enttäuschen. Wie sie in meinem Lebenslauf erkennen, weist dieser aufgrund einer längeren Erkrankung einen riesigen Bruch auf. Ich habe keinen Weg gefunden, … Black-out weiterlesen

Kampf und Tränen

Nachdem mir die Ablehnung von Unterstützung bei der Aufnahme einer Arbeit von Seiten der Rentenversicherung erst einmal den Boden unter den Füssen weggezogen hatte, schaltete ich wieder in den Kampfmodus um. Ich legte erst einmal sofort Widerspruch ein, ging dann noch einmal in die Uni-Bibliothek, las die Kommentare zum SGB VI und SGB IX, fand … Kampf und Tränen weiterlesen

Ich verliere den Boden

Arschlöcher                    Arschlöcher Arschlöcher Gerade gestern und heute hatte ich den riesigen Streit um meinen Mietvertrag, den ich für das Job-Center brauche. Da liegt Post von der Rentenversicherung im Briefkasten. Genehmigen sie mir jetzt endlich nach 3 Jahren Kampf und 3 sozialmedizinischen Gutachten, die allesamt Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben befürworten, die von mir beantragten … Ich verliere den Boden weiterlesen

Wohnst Du noch…?

Was ist das eigentlich, wohnen? Was heißt zuhause sein? Ein anderes (kleines) Problem am Rande. Im Winter 2012/2013 entstand Schimmel in meiner damaligen Wohnung. Schimmel ist ja für alle Menschen gesundheitsgefährdend, für Menschen mit einem ohnehin beeinträchtigten Immunsystem erst recht. Ich hatte auch in meiner Wohnung erhebliche gesundheitliche Probleme. Der Vermieter reagierte nicht, mietrechtlich hatte … Wohnst Du noch…? weiterlesen

Habe ich wirklich alles versucht?

Das frage ich mich immer wieder. Gerade jetzt, die Reha-Maßnahme ist vorbei, was die Rentenversicherung aus den Ergebnissen machen wird, ist noch unklar. Mein Arbeitslosengeld läuft aus, ich muss Hartz IV beantragen und sitze damit nun zwischen drei Sozialverwaltungen. Die Rentenversicherung wäre eigentlich zuständig, macht aber seit 5 Jahren nichts oder nur Reha-Maßnahmen, an dessen … Habe ich wirklich alles versucht? weiterlesen