Stiefkind Umweltmedizin

Das große Problem der Umweltmedizin ist, dass ihre Möglichkeiten weitgehend unbekannt und ihre Diagnosen und Behandlungen von den anderen Disziplinen nicht anerkannt sind. Umweltmedizinische Leistungen werden nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen. Dies hat zur Folge, dass man als gesetzlich Versicherter sämtliche Leistungen – von Arztgesprächen über Untersuchungen, Labormedizin und Diagnosen bis zu Medikamenten und … Stiefkind Umweltmedizin weiterlesen

Advertisements

Man wird Ihnen nicht glauben…

Endlich, in der Zeit, in der ich trotz Erkrankung das Inklusionsprojekt geleitet habe, habe ich zwei Ärzte gefunden, die mir die Diagnose "immunologische Unverträglich auf Tonerstaub" bestätigten, einen Umweltmediziner und meinen neuen Hausarzt. Ich bekam eine schriftliche Bestätigung meiner Umwelterkrankung. Ich bekam Medikamente, die die Symptome in einer akuten Erkrankungsphase linderten und später (als ich … Man wird Ihnen nicht glauben… weiterlesen

Von Ärzten und Menschen

Im Laufe der Jahre war ich bei 7 verschiedenen Lungenfachärzten. Alle gemeinsam hatten sie, dass sie mich in eine Glaskabine setzten, um meine Lungenfunktion zu testen. "Gaaanz tief einatmen... und jetzt mit schwuuung ausatmen, aus, aus, aus, aus, alles muss raus... normal weiteratmen..." Alle kamen zu dem Ergebnis, dass meine Lungenfunktion eingeschränkt war. Alle hatten … Von Ärzten und Menschen weiterlesen