Zwischen

…Masken und Authentizität… …Zuversicht und Zweifeln… …Vertrauen und Vorsicht… …Hoffnung und Enttäuschung… …Kraft und Zorn…   Nachdem ich in dem vorhergehenden Artikel erzählt hatte, dass mir nach der letzten telefonischen Absage die Tränen kamen, habe ich mich gefragt, was wirklich dahinter steckte. War es nur die enttäuschte Hoffnung? Das enttäuschende Gefühl doch fast am Ziel … Zwischen weiterlesen

Advertisements

Banges Warten und Enttäuschungen

In den vergangenen 8 Wochen bin ich in vier Bewerbungsverfahren zu Gesprächen eingeladen worden.   In zwei Bewerbungsverfahren war schon spätestens am Ende des Gespräches klar, dass ich eine Absage erhalten werde. Dabei saß mir in einem Gespräch ein Geschäftsführer gegenüber, dem ich schon vor guteineinhalb Jahren in einem Bewerbungsverfahren begegnet bin. „Irgendwie kommen Sie … Banges Warten und Enttäuschungen weiterlesen

19 Tage nicht essen, trinken, wohnen, kleiden, leben…

Obwohl Sozialversicherungsträger und Sozialgerichte meine Bemühungen, eine neue Arbeit zu finden eher blockieren als fördern, suche ich neben dem ganzen Ärger mit diesen Institutionen einen neuen Job. Gerade in diesen letzten Wochen hatte ich mal wieder eine Reihe von Vorstellungsgesprächen. Leider mit den immer gleichen Ergebnissen… „Wir haben uns für eine/n Mitbewerber/in entschieden“ ist dabei … 19 Tage nicht essen, trinken, wohnen, kleiden, leben… weiterlesen

Vor Gericht und auf hoher See…

ist man in Gottes Hand – oder wie heißt der Mann in der Robe?   Um das folgende zu verstehen braucht es ein paar Informationen vorweg. Es gibt vor den Sozialgerichten zwei Arten von Verfahren: Erstens die regulären Klageverfahren, die auch Hauptsacheverfahren genannt werden. Zweitens sogenannte Eilverfahren, die offiziell den Namen „Antrag auf einstweiligen Rechtsschutz“ … Vor Gericht und auf hoher See… weiterlesen

Gespräch mit der Rentenversicherung – Live und wahrhaftig

In dem Bescheid der Rentenversicherung (siehe hier) steht: „Sobald ein geeigneter Arbeitsplatz gefunden ist, bitten wir Sie, sich mit Ihrem Reha-Berater unter der Telefonnummer … in Verbindung zu setzen.“ Und „Für weitere Fragen steht Ihnen Ihr Reha-Fachberater am Wohnort zur Verfügung.“ Okay, es ist so gemeint, dass ich erst dort anrufe, wenn ich einen Arbeitsplatz … Gespräch mit der Rentenversicherung – Live und wahrhaftig weiterlesen

Barrieren in den Köpfen

Beschäftigt man sich mit der Frage, warum Menschen mit Beeinträchtigungen es so schwer haben, eine Arbeit zu finden, hört man häufig den Satz: „Die Barrieren bestehen hauptsächlich in den Köpfen.“ Das heißt, Vorbehalte und der Unwille über Unterstützungsmöglichkeiten und funktionelle Wege auch nur nachzudenken stellen größere Hindernisse dar, als die gesundheitliche Beeinträchtigung selbst. Ich habe … Barrieren in den Köpfen weiterlesen

„Schwarzer-Peter“ – regelwidrig und verrückt

Die Beschwerde der Rentenversicherung gegen einen Beschluss des Sozialgerichtes wurde von der zweiten Instanz – dem Landessozialgericht – zurückgewiesen. Ende Juli wurde die Rentenversicherung auch vom Landessozialgericht in einem Eilverfahren verpflichtet, mir zumindest vorläufig für zunächst 3 Monate sogenannte Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben zu gewähren. Das heißt, die Rentenversicherung soll meine Vermittlung und die … „Schwarzer-Peter“ – regelwidrig und verrückt weiterlesen

Es ist viel passiert –oder auch nicht…

Ein Monat ist nun seit meines letzten Artikels vergangen. In dieser Zeit ist viel passiert. Doch es hat sich nach wie vor wenig zum Positiven gewendet. Es fällt mir schwer, die Ereignisse zu sortieren… Ich versuche es der Reihe nach… Nach der Kündigung seitens meines Vermieters habe ich zunächst versucht, Informationen zu bekommen, ob und … Es ist viel passiert –oder auch nicht… weiterlesen

Beratungshilfe

„Guten Tag, ich möchte gerne einen Antrag auf Beratungshilfe abgeben und am liebsten mit jemandem sprechen, der mir gleich sagen kann, ob etwas fehlt.“ „Den können Sie auch mir geben“, sagte die Dame in Uniform. „Ich weiß aber nicht, ob ich alle Unterlagen beigefügt habe, die benötigt werden.“ „Dann müsste ich mal in Ihre Tasche … Beratungshilfe weiterlesen